Vision

Unsere Vision als LAKESIDE ist es, eine christliche, bibelzentrierte Freikirche am Puls der Zeit zu sein, in der wir Menschen zu einer persönlichen Beziehung mit Jesus Christus einladen und sie dahingehend motivieren, die Fülle des Lebens mit Jesus zu feiern und damit ihr Umfeld positiv zu beeinflussen.


Claim

Worship God | Celebrate Life


Leitung

LAKESIDE Aspern wird derzeit von Peter Müllner und Tom Gangl geleitet. Beide brennen für eine Freikirche am Puls der Zeit und fragen sich ständig, welche Bedürfnisse die Menschen in ihrem Umfeld haben und wie LAKESIDE ihnen hier begegnen kann. Ihre Vision ist es, die Begabungen und Talente von Menschen freizusetzen und zu einem positiven Lebensstil zu ermutigen. Unterstützt werden sie von einer Reihe an Bereichsleitern, die gemäß ihren Neigungen weitgehend autonom ihre Bereiche betreuen und weiterentwickeln können.

 Peter

Peter

 Tom

Tom


Ist LAKESIDE Aspern eine Sekte?

Nein! LAKESIDE Aspern ist innerhalb des Bundes Evangelikaler Gemeinden (BEG) als Freikirche eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Der BEG wiederum ist im Bund der Freikirchen in Österreich (FKÖ) eingegliedert und dadurch eine staatlich anerkannte Religionsgemeinschaft.

Was glaubt ihr als LAKESIDE Aspern?

Grundsätzlich sehen wir uns als Teil des „Dritten Flügels der Reformation“, der sich besonders der Freiwilligkeit, der staatlichen Unabhängigkeit und einer flachen Hierarchie verpflichtet fühlt. Daher kommt auch die Bezeichnung „Freikirche“. Unsere Werte und unser Glaubensbekenntnis kannst du hier downloaden.

Wie finanziert sich LAKESIDE Aspern?

Ausschließlich aus Spenden! Bei uns steht Freiwilligkeit und Freigiebigkeit an oberster Stelle. Jeder, der gerne geben wird, kann den Betrag spenden, den er für richtig und angemessen hält. Es gibt keinen vorgeschriebenen Mitgliedsbeitrag oder Kirchensteuer.  

Wie kann ich Mitglied in LAKESIDE Aspern werden?

Wenn du die Werte von LAKESIDE Aspern mittragen kannst, dann besteht jederzeit die Möglichkeit, ein Gespräch mit der Gemeindeleitung zu suchen und einen Antrag auf ordentliche oder außerordentliche Mitgliedschaft zu stellen. Dabei muss allerdings sichergestellt werden, dass keine bestehende Mitgliedschaft in einer anderen Religionsgemeinschaft besteht.

FAQ